250. JAHRESTAG: BEETHOVEN’S WORLD

LuganoMusic

Musik

Wann und wo

17.11.2020 18:00

LAC – Halle

Kostenlos, aber Vorreservierung erforderlich

Über Beethoven sprechen und sein Jubiläum feiern, aber ausnahmsweise so wenig wie möglich von seiner Musik spielen, aber andere Musik: jene, die er studierte, las oder hörte und die ihn sicherlich beeinflussten – vom „großen“ Bach bis Mozart, vom „jungen“ Bach (Carl Philipp Emanuel) bis Haydn – und dann die Musik, deren Stil keine geringe Affinität zeigt – solche von Namen, die heute nicht sehr populär sind, wie Pleyel, Méhul, Gossec. Und wieder die Diabelli-Variationen, die Musik der Revolution, die Deutschlands, die Populärkultur, kurz die Klangwelt, in der Beethovens geformt und definiert wird. Eine solche Galaxie, die in einigen Fällen in vollständiger Form, in anderen durch Fragmente – live, am Klavier, mit kurzen Auszügen symphonischer Aufnahmen – vorgeschlagen wird, steht im Mittelpunkt des Treffens mit Alfonso Alberti, der uns zwischen Musik und Worten besser macht kenne den Komponisten und seine Musikwelt. Konzertunterricht bei Alfonso Alberti